Was uns auszeichnet

Wadzeck-Stiftung-Was-uns-auszeichnet-2.2.Die Wadzeck-Stiftung bietet individuelle Lösungen für komplexe Familienprobleme. Unsere Angebotsvielfalt ermöglicht passgenaue Hilfeleistungen für eine optimale Entwicklung der uns anvertrauten jungen Menschen. Wir leisten intensive Elternarbeit und tragen so der elementaren Bedeutung der Eltern für die Identitätsentwicklung des Kindes Rechnung. Das Herzstück unserer pädagogischen Grundsätze ist die systemisch ausgerichtete Sichtweise. Die lösungs- und ressourcen-orientierte Methode hat sich als Teil unserer Gesamtkonzeption als sehr effizient erweisen.

Kinder und Jugendliche in Hilfeeinrichtungen öffnen sich nur dann einem neuen Beziehungsangebot, wenn sie spüren, dass die Bezugsperson authentisch handelt, sich wirklich für sie interessiert und sich ihnen emotional zuwendet. Eine solche Beziehungsarbeit stellt hohe Ansprüche an die Fähigkeiten unserer Mitarbeiter. Dem Engagement eines menschlich und fachlich bemerkenswerten 125-köpfigen Teams ist es zu verdanken, dass wir ein so angesehener Jugendhilfe-Anbieter sind.

Sehr hoher persönlicher Einsatz unserer Mitarbeiter, fast 200 Jahre Jugendhilfe-Erfahrung und unser Spezialwissen im Umgang mit besonders auffälligen Jugendlichen gibt den hilfesuchenden Familien und den Jugendämtern die Sicherheit einer erfolgreichen Zusammenarbeit. Wir sind stolz darauf, auch jenen, denen andere Hilfeeinrichtungen nicht mehr weiterhelfen konnten, eine Chance zu geben.

So haben wir zum Beispiel für eine junge Frau, die seit ihrem 11. Lebensjahr sieben verschiedene Heimeinrichtungen durchlief, ein individuelles Betreuungsangebot kreiert. In keine der sorgfältig ausgewählten, professionellen Hilfeeinrichtungen konnte sich das höchst auffällige Mädchen einfügen, die Einweisung in die geschlossene Psychatrie schien unausweichlich. Heute lebt die inzwischen 19-Jährige in einer Ein-Zimmer-Wohnung unweit der Wadzeck-Stiftung und wird von zwei 20-Stunden-Fachkräften intensiv betreut.